Kitzsteinhorn: Der Gletscher

Sommerschnee und 3000er Gipfelglück

Sommerskilauf

Umgeben von den höchsten Gipfeln Österreichs eröffnet sich am Kitzsteinhorn eine Welt, in der sich Berge, Gipfel und Eis von ihrer gewaltigsten Seite zeigen. Im Sommer ein Erlebnis für alle Sinne und die ganze Familie: Die ICE ARENA im Sommerschnee am Gletscher mit Rutschbahnen, Ice-Bar, Info-Station und einem Schneestrand zum Entspannen und Genießen.

An der Schwelle zum Nationalpark Hohe Tauern eröffnen sich von der Glocknerkanzel, Salzburgs höchstem Aussichtspunkt atemberaubende Einblicke in die unberührte Hochgebirgsnatur und die mächtigen Dreitausender der Hohen Tauern. 


Sommer 2017:
Die Betriebszeiten der Gletscherlifte orientiert sich an der Wetter-,  Schnee- und Betriebssituation.
In der Saison 2016/17 bietet das Kitzsteinhorn durchgehenden Skibetrieb bis 23.7.2017, danach wieder ab Herbst 2017.

  • Für Ausflugsgäste sind die Bahnen zum Kitzsteinhorn ganzjährig geöffnet.

Willkommen in der ICE-Arena

Drei topmoderne Seilbahnen bringen Sie auf über 3.000 m Seehöhe. Der Gletscher Shuttle bringt sie zu Ihrer Expedition auf das Gletscher Plateau. Dort erwartet Sie ein Erlebnisbereich, der so in Österreich einzigartig ist. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Erleben Sie Action, Abenteuer und Abwechslung in Österreichs einzigartiger ICE ARENA

  • Schneestrand und Sonnenliegen
  • Rutschbahnen
  • Zauberteppich
  • gesicherter Gletscher-Trail.

Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie und die ideale Gelegenheit, um sich im Sommer abzukühlen.

Die Kraft der Berge spüren - Wandererlebnis Kitzsteinhorn

Das Kitzsteinhorn ist ein hochalpines Aha-Erlebnis. Ein wundervolles Naturschauspiel. Dass sich Wanderern und Kletterern hier unendliche Möglichkeiten und unvergessliche Stunden eröffnen, versteht sich dabei schon fast von selbst.

Ab Ende Juni bieten die Kapruner Gletscherbahnen ihren Gästen kostenlos geführte Wanderungen:
drei Mal täglich im Bereich der Gipfelstation den „Gletscher-Panorama-Rundgang“, zwei Mal täglich im Bereich Alpincenter die „Rundwanderung Gletscherblick“ und jeden Donnerstag den „Alexander Enzinger Weg“ zum Maiskogel.

Alpiner Höhepunkt für Wander- und Bergbegeisterte ist Mein erster 3000er“, die geführte Gipfeltour auf das 3.203 m hohe Kitzsteinhorn. Gemeinsam mit einem Bergführer erlebt man, am Seil gesichert und nach nur 200 Höhenmetern sein persönliches 3000er Gipfelglück. Das Kitzsteinhorn ist auch Partner der neuen Zell am See-Kaprun Karte. Die Leistungen bis zum Alpincenter sind damit uneingeschränkt zu nützen, die Auffahrt zum Gipfel ist einmalig inkludiert.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.