Kitzsteinhorn

Das Skigebiet in Kaprun

Skifahrer, Carver und Boarder erleben auf dem Kitzsteinhorn die pure Freiheit. Traumhafte Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lassen die Herzen der Schneefreaks höher schlagen und bieten jedem das Seine: Auf dem Gletscherplateau finden Ski-Einsteiger ein ideales Trainingsgelände.

Profis und alle die es werden wollen, können auf der permanenten Rennstrecke ihr Können messen oder auf der Buckelpiste an ihre konditionellen Grenzen gehen. Drei Snowparks für alle Könnerstufen runden das tolle Angebot am Kitzsteinhorn ab. Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn ist nur 10 Minuten von Piesendorf Niedernsill entfernt.

Neu ab 2015/16: Gletscherjet 3+4 hebt Kitzsteinhorn in noch höhere Liga

Mit der neuen Bahnen-Achse „Gletscherjet 3+4“ wird das Wintersport- und Gletscher-Erlebnis am Kitzsteinhorn ab der Saison 2015/16 komfortabler und noch intensiver: Die Fahrt auf 3.000 Meter wird zum genussvollen Gleitflug mit atemberaubender Aussicht – 60 Meter über dem Gletscher schwebend, eröffnen sich einmalige Ausblicke auf das weite Skigebiet und die unberührte Gebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern. Der Gletscher wird komfortabler und schneller erreichbar, die Pisten dank neu situierter Gletscherlifte freier und weiter. Sehr zur Freude von Familien und Wintersport-Einsteigern bietet das Kitzsteinhorn ab dem Winter 2015/16 ein neues Übungsgelände auf schneesicheren 2.600 Metern.
Ausflugsgästen bietet sich mit dem neuen Gletscherjet 3+4 ganzjährig eine eindrucksvolle Gletscher-Rundreise.

Gipfelwelt 3000

Die Kitzsteinhorn Gipfelstation auf 3029 Meter Seehöhe ist nicht nur der höchste, für jedermann bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land, sondern auch ein Höhepunkt des alpinen Angebotes. Faszination, Energie und erhebende Stimmungen der hochalpinen Natur sowie der Nationalpark Hohe Tauern werden hier mit allen Sinnen spür- und erlebbar.

Nationalpark Gallery

Die Nationalpark Gallery ist der Höhpunkt der Gipfelwelt 3000.
Wunderbare Einblicke und Ausblicke in den Nationalpark Hohe Tauern erwarten Sie. Mit dem Verlassen der Gipfelbahn tauchen Sie ein in das Innere, die Mystik und Stille des Berges.

Durch das Kitzsteinhorn führt ein 360 Meter langer Stollen sowohl durch die Nationalpark Gallery als auch zur neuen Panorama-Plattform. Im Verlauf des magisch-mystischen Weges erwarten Sie sechs interessante Infobereiche zu den Themen:

  • Technik in der 3000er Region
  • Kristallschätze der Hohen Tauern
  • Gold und Silber
  • Entstehung der Hohen Tauern und des Kitzsteinhorns
  • Permafrost
  • Gletscher und Nationalpark Hohe Tauern
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.