VORZEITIGES SAISONENDE

Die Gesundheit unserer Gäste, MitarbeiterInnen und der Bevölkerung hat in diesen herausfordernden Zeiten absolut Priorität. Daher müssen wir leider mitteilen, dass das Land Salzburg am 12. März 2020 entscheiden hat, die Seilbahnen in Salzburg als weitere Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung und Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus und auf Basis des Epidemiegesetzes zu schließen. Das bedeutet, dass die Skigebiete in unserer Region am Sonntag, 15. März 2020 ihren letzten Betriebstag hatten. Zudem mussten alle Beherbergungsbetriebe ab Montag, 16. März 2020 schließen.

LETZTER BETRIEBSTAG BERGBAHNEN: 15.03.2020

LETZTER BETRIEBSTAG BEHERBERGUNGSBETRIEBE: 16.03.2020

Wir haben Verständnis dafür, dass diese Situation unangenehm ist, wir unterstützen aber natürlich diese Maßnahme der Salzburger Landesregierung, um unsere Mitmenschen zu schützen.

Bezüglich aktueller Stornierungen bitten wir, den Reiseveranstalter, die Reiseversicherung bzw. den Gastgeber zur kontaktieren. 

An dieser Stelle möchten wir auch ein herzliches Dankeschön aussprechen für die gemeinsame Zeit, diesen einzigartigen Winter mit vielen neuen Highlights, beeindruckenden Erlebnissen und den Erinnerungen daran, die bleiben und an die wir alle immer zurückdenken können. 

Wir freuen uns darauf, euch im kommenden Sommer oder nächsten Winter wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Dein Kontakt bei Fragen

Offizielle Information des Landes Salzburg

Offizielle Seite des österreichischen Bundesministeriums für Soziales & Gesundheit

Aktuelle Informationen, Fragen & Antworten

OBERSTES GEBOT DER STUNDE - BITTE BESCHRÄNKT ALL EURE KONTAKTE AUF EIN ABSOLUTES MINIMUM!!

Bitte unterlasst - zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit aller - alle Kontakte, die nicht notwendig sind.

Jeder Kaffee mit Freunden, private Feiern oder sonstige Treffen, auch von nur wenigen Menschen, stellen potentielle Übertragungsrisiken dar. Jeder Kontakt der nicht passiert, trägt dazu bei, den Virus zu stoppen!

Nur so werden wir es schaffen, dem Virus keine Chance zu geben, sich weiter zu verbreiten. Jede/r kann seinen Teil dazu beitragen um die Verbreitung des Virus einzuschränken.

Sei du die Person, die den Dominostein stoppt!!

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.