Sicherer Urlaub in Österreich

Liebe Gäste!

Die Gesundheit ALLER PERSONEN hat in diesen herausfordernden Zeiten absolute Priorität. Nach Beratungen mit den Landeshauptleuten, der gesamtstaatlichen COVID-Krisenkoordination (GECKO) und Experten hat die Bundesregierung beschlossen, die bestehenden COVID-Maßnahmen in fast allen Bereichen mit 05. März 2022 aufzuheben.

Seit 05. März 2022

  • Wegfall fast aller COVID-Maßnahmen, außer für höchst vulnerable Settings (Alten- & Pflegeheime/Krankenhäuser) und mit Ausnahme der FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften des täglichen Bedarfs (Supermarkt, Post, Bank, Apotheke, etc.)
  • Keine Zutrittsregelungen (3G-Nachweis nicht mehr erforderlich)
  • Öffnung der Nacht- und Stehgastronomie sowie Barbetrieb und Aufhebung vom Konsumationsverbot bei Veranstaltungen, Fach- & Publikumsmessen.
  • Keine allgemeine Sperrstunde
  • In geschlossenen Bereichen wird generell das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Einreisebestimmungen seit 22. Februar 2022

Seit 22. Februar 2022 wird für die Einreise nach Österreich ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) benötigt.

  • Liegt bei der Einreise kein 3G-Nachweis vor, ist eine Registrierung vorzunehmen und bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses eine 10-tägige Quarantäne anzutreten.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen.
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Einreise nach Österreich findest du unter FAQ: Einreise nach Österreich.

Wir freuen uns auf euch! Bis bald und bleibt gesund!