Wintererlebnis

Im größten Nationalpark Österreichs

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald stapfen, Tipps zum Iglubau und Fährten lesen, Überlebensstrategien der Tiere kennen lernen, eine andere Dimension der Zeit erleben, sich besinnen ... Die Broschüre, die das gesamte Winterangebot der Nationalparkverwaltung beinhaltet, erhältst du in unseren Tourismusbüros von Piesendorf Niedernsill.

WASENMOOS MITTERSILL - EIN- UND AUSBLICKE IN DIE HOHEN TAUERN

Bei einer leichten Schneeschuhwanderung durch das Wasenmoos am Pass Thurn lässt sich die eindrucksvolle Mächtigkeit der Hohen Tauern erst so richtig erahnen. Die Nationalpark Ranger vermitteln dabei Ein- und Ausblicke in diesen einzigartigen Lebensraum, der im Winter für den Menschen unzugänglichen und bedrohlich wirkt.

  • Treffpunkt: 09.00 Uhr Aussichtsplattform Pass Thurn
  • Dauer: ca. 3 Stunden (leichte Tour)
  • Kosten: Erw. € 12,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste)
  • Mitzubringen: winterfestes Schuhwerk mit rutschfester Sohle, Winterbekleidung, Verpflegung
  • Anmeldung erforderlich! Bis Freitag 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden - Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben.

HOCHALPINES STUBACHTAL

Das hintere Stubachtal lädt förmlich zu einer hochalpinen Schneeschuhwanderung ein. Die Erlebnistour bietet fantastische Anblicke auf einen natürlichen Eisvorhang, imposante Ausblicke in die Hohen Tauern und Fährten von Rotwild, Fuchs und Gams sowie den Lebensraum vieler Tiere. Der Nationalpark Ranger erklärt zudem Wissenswertes von Überlebensstrategien und Symbiosen, wie die des Tannenhähers und der Zirbe.

  • Treffpunkt: 09.30 Uhr an der Talstation Weißsee Gletscherwelt
  • Dauer: ca. 4 Stunden (mittelschwere Tour)
  • Kosten: Erw. € 18,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei. Zzgl. eventuell nötiger Taxi- und Seilbahnkosten bei Schlechtwetter
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste)
  • Mitzubringen: winterfestes Schuhwerk mit rutschfester Sohle, Winterbekleidung, Verpflegung
  • Anmeldung erforderlich! Bis Montag 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden - Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben.

KITZSTEINHORN EXPLORER TOUR

Spannende Naturdetails über Gletschereis, heimische Adler oder die Funktion der Schutzwälder erklärt von einem erfahrenen Nationalpark Ranger. Die neue winterliche Erlebnistour für naturinteressierte Besucher führt vom Tal direkt zur Aussichtsplattform "Top of Salzburg" auf 3.029 m.  

  • Treffpunkt: 10.00 Uhr Kaprun Center/Talstation MK Maiskogelbahn
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Unkostenbeitrag: pro Person € 9,00 exkl. Seilbahnticket | Kleinkinder ab Jahrgang 2015 frei
  • Mitzubringen: Winterschuhe & warme Kleidung 
  • Anmeldung erforderlich unter kitzsteinhorn.at
  • Erweiterung-Tipp! 13.00 Uhr "Nationalpark Gallery Tour"

NATIONALPARK GALLERY TOUR

Im mystischen Nationalpark-Gallery-Infostollen erzählt der Ranger von der Entstehung von Bergkristallen und der Hohen Tauern, von Gold und Silber, dem Naturphänomen Permafrost, aber auch von Fauna, Flora und den Gletschern der Hohen Tauern. Am Ende der Tour erlebt man auf der Aussichtsplattform atemberaubende Ausblicke in die unberührte Naturwildnis des Nationalparks Hohe Tauern, mit 1.856 km² das größte Schutzgebiet der Alpen. 

  • Treffpunkt: 13.00 Uhr Panoramaplattform "Top of Salzburg"
  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Teilnahme kostenlos - Seilbahnticket erforderlich!
  • Mitzubringen: Winterschuhe & warme Kleidung
  • Anmeldung nicht erforderlich

WINTERERLEBNIS HOLLERSBACHTAL

Das Hollersbachtal präsentiert sich in den Wintermonaten besonders reizvoll. Verschneite Bergwiesen und mit Raureif überzogene Wälder sowie glitzernde und mit Eis verzierte Bäche machen diese Exkursion lohnenswert. Tierspuren erzählen vom winterlichen Leben der heimischen Fauna.

  • Treffpunkt: 12.30 Uhr Parkplatz Eingang Hollersbachtal
  • Dauer: ca. 3,5 Stunden (mittelschwere Tour)
  • Kosten: Erw. € 12,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste)
  • Mitzubringen: winterfestes Schuhwerk mit rutschfester Sohle, Winterbekleidung, Verpflegung
  • Anmeldung erforderlich! Bis Dienstag 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können kostenlos von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden. Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben. 

ZAUBERHAFTES WINTERERLEBNIS IN RAURIS

Die tiefverschneite Landschaft im hinteren Raurisertal - genannt Hüttwinkltal - lässt sich hervorragend mit Schneeschuhen bewandern. Bei dieser mittelschweren Tour kann man großartige Ausblicke auf den Sonnblick und den Ritterkopf genießen. In der schneebedeckten Winterlandschaft entdeckt man immer wieder die unterschiedlichsten Tierspuren, die einem vom winterlichen Leben der heimischen Fauna erzählen. 

  • Treffpunkt: 10.10 Uhr Parkplatz Bodenhaus (mit Tälerbus erreichbar)
  • Dauer: ca. 4,5 Stunden (mittelschwere Tour)
  • Kosten: Erw. € 18,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste)
  • Mitzubringen: winterfestes Schuhwerk mit rutschfester Sohle, Winterbekleidung, Verpflegung
  • Anmeldung erforderlich! Bis Dienstag 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können kostenlos von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden. Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben.

URTÜMLICHE SULZBACHTÄLER

Der Winter verwandelt das Ober- und Untersulzbachtal am Fuße des Großvenedigers mit seinen verschneiten Wäldern und vereisten Wasserläufen in eine märchenhafte Landschaft. Bei dieser Schneeschuhwanderung erfährst du Wissenswertes über die Sulzbachtäler.

  • Treffpunkt: 10.00 Uhr Gasthof Schütthof (Eingang Untersulzbachtal in Neukirchen)
  • Dauer: ca. 5 Stunden (mittelschwere Tour)
  • Kosten: Erw. € 18,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste)
  • Mitzubringen: winterfestes Schuhwerk mit rutschfester Sohle, Winterbekleidung, Verpflegung
  • Anmeldung Bis Mittwoch 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können kostenlos von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden. Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben. 

WINTERLICHER URWALD IN RAURIS

Zum Ausgangspunkt Parkplatz Lenzanger werden die Teilnehmer per Zubringer gebracht, dann erwartet dich eine wunderschöne Schneeschuhwanderung im Rauriser Urwald. Die Wanderung durch verschneite alte Zirben- und Fichtenbestände lässt den Winterzauber so richtig aufleben. Der Rückweg erfolgt mit dem Schlitten. 

  • Treffpunkt: 10.10 Uhr Parkplatz Bodenhaus (erreichbar mit dem Tälerbus)
  • Dauer: ca. 5 Stunden (anspruchsvolle Tour)
  • Kosten: Erw. € 18,00* | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern frei. *zzgl. Rodelverleih bzw. Transportkosten
  • Kostenlos mit der Gästekarte (excl. Zubringerdienste & Rodelverleih)
  • Anmeldung erforderlich! Bis Donnerstag 12.00 Uhr in der NP-Verwaltung Tel. +43 6562 40849 33
  • Schneeschuhe können von der NP-Verwaltung ausgeliehen werden - Bei Bedarf bitte direkt bei der Anmeldung bekannt geben.

KITZSTEINHORN EXPLORER TOUR

Spannende Naturdetails über Gletschereis, heimische Adler oder die Funktion der Schutzwälder erklärt von einem erfahrenen Nationalpark Ranger. Die neue winterliche Erlebnistour für naturinteressierte Besucher führt vom Tal direkt zur Aussichtsplattform "Top of Salzburg" auf 3.029 m.  

  • Treffpunkt: 10.00 Uhr Kaprun Center/Talstation MK Maiskogelbahn
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Unkostenbeitrag: pro Person € 9,00 exkl. Seilbahnticket | Kleinkinder ab Jahrgang 2015 frei
  • Mitzubringen: Winterschuhe & warme Kleidung 
  • Anmeldung erforderlich unter kitzsteinhorn.at
  • Erweiterung-Tipp! 13.00 Uhr "Nationalpark Gallery Tour"

NATIONALPARK GALLERY TOUR

Im mystischen Nationalpark-Gallery-Infostollen erzählt der Ranger von der Entstehung von Bergkristallen und der Hohen Tauern, von Gold und Silber, dem Naturphänomen Permafrost, aber auch von Fauna, Flora und den Gletschern der Hohen Tauern. Am Ende der Tour erlebt man auf der Aussichtsplattform atemberaubende Ausblicke in die unberührte Naturwildnis des Nationalparks Hohe Tauern, mit 1.856 km² das größte Schutzgebiet der Alpen. 

  • Treffpunkt: 13.00 Uhr Panoramaplattform "Top of Salzburg"
  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Teilnahme kostenlos - Seilbahnticket erforderlich!
  • Mitzubringen: Winterschuhe & warme Kleidung
  • Anmeldung nicht erforderlich