Der Nationalpark Express

Mit der Pinzgauer Lokalbahn ins Wintervergnügen

Die Schmalspurbahn zwischen Zell am See und Krimml (54 km) bringt im Stundentakt Langläufer und Winterwanderer bequem zu den malerichen Orten, Loipen und Winterwanderwegen des Salzachtales: in eine Richtung geht's gemütlich mit dem Zug und retour sportlich mit den Langlaufskiern, Skatern oder zu Fuß.

WOCHENEND- UND FEIERTAGSTICKET

Um € 23,00 können bis zu drei gemeinsam reisende Personen an einem Wochenende (Samstag und Sonntag) so oft zwischen Zell am See und Krimml pendeln, wie sie wollen.

An Feiertagen gibt es diese Fahrkarte um € 17,00.

FAHRKARTE = THERMENEINTRITT

Reise mit der Pinzgauer Lokalbahn entspannt ins Tauern Spa Kaprun (Haltestelle Fürth-Kaprun). Wenn du die Eintrittskarte bereits im Zug kaufst, bekommst du eine Stunde Thermenbesuch geschenkt. 

SKIPASS = FAHRKARTE

Mit der Pinzgauer Lokalbahn gelangst du auch in dieser Skisaison ohne Stress und ohne Stau zu den Top-Skigebieten der Region, der Skipass dient dabei als Fahrkarte (gültig nur für Skifahrer zur An- und Abreise zum jeweiligen Skigebiet). 

  • Maiskogel & Kitzsteinhorn Kaprun (Haltestelle Fürth-Kaprun) gültig ab Mittersill bzw. Zell am See
  • Schmittenhöhe Zell am See (Haltestelle Areitbahn) gültig ab Uttendorf Stubachtal bzw. Zell am See
  • Panoramabahn Kitzbüheler Alpen Hollersbach (Haltestelle Hollersbach Panoramabahn) gültig ab Uttendorf Stubachtal bzw. Sulzbachtäler
  • Wildkogelbahnen Bramberg (Haltestelle Bramberg) gültig ab Uttendorf Stubachtal bzw. Krimml

Für die erste Anreise zu den Liften wird auch die Ski- bzw. Rodelausrüstung als Fahrkarte akzeptiert. Bei Nutzung von gebietsübergreifenden Skipässen oder Saisonkarten, z.B. Salzburger Super Ski Card, gilt die Freifahrt nur für die An- oder Abreise des tatsächlich besuchten Skigebietes.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.