Ein Radweg der Extraklasse

Mit dem Fahrrad auf 270 bzw. 310 Kilometern entlang der Salzach und Saalach radeln 

Den Tauernradweg- von den Krimmler Wasserf√§llen bis in die Mozartstadt Salzburg und weiter nach Passau - sollte jeder Radbegeisterte einmal erlebt haben. Er z√§hlt zu den beliebtesten und sch√∂nsten Radwegen Europas. 

Nicht ohne Grund: Schlie√ülich finden sich hier einzigartige Sehensw√ľrdigkeiten, au√üergew√∂hnliche Genussadressen und jede Menge Ausflugsziele am laufenden Band. Allein die 380 Meter hohen Krimmler Wasserf√§lle z√§hlen zu den Superlativen im SalzburgerLand. Ganz zu schweigen von der Eisriesenwelt, der Burg Hohenwerfen, den Halleiner Salzwelten oder der UNESCO-Weltkulturerbestadt Salzburg. Es lohnt sich also, immer mal wieder eine Pause einzulegen.


Pärchen beim Radfahren mit Blick auf Salzburg | © SalzburgerLand Tourismus

FAKTEN:

  • L√§nge: 270 km (Tauernradwegrunde) oder 310 km (Krimml-Passau) 
  • H√∂henunterschied: 600 m (Tauernradwegrunde) oder 750 m (Krimml-Passau) 
  • Geeignet f√ľr die ganze Familie, vor allem die Variante durch das Saalachtal
  • Tipp f√ľr E-Biker: Dank bike-energy gibt es entlang des Tauernradweges ein fl√§chendeckendes Angebot an Ladestationen. 

Weitere Informationen: