Mittwoch

Bogenschießen Schnupperkurs

Mai bis Mitte Oktober 2024 - Niedernsill

Entdecke die Welt des Bogenschie√üens bei einem Kurs. Lerne von einem erfahrenen Trainer die Grundlagen dieses aufregenden Sports und erlebe die Freude am Bogenschie√üen - ein Vergn√ľgen f√ľr die ganze Familie. 

Eine komplette Bogenausr√ľstung (inkl. Bogen, Pfeilen, K√∂cher und Armschutz) wird zur Verf√ľgung gestellt. Schritt f√ľr Schritt wirst du dann in die Kunst des Bogenschie√üens eingef√ľhrt, damit du dein Ziel sicher triffst. Nachdem du das Bogenschie√üen ausprobiert hast und Spa√ü daran gefunden hast, kannst du den 3D Bogenparcour erkunden. 

Pfeilbogen | © Pixabay, Foto Kris

Treffpunkt

nach Vereinbarung zwischen 09.00 und 16.00 Uhr, 3D Bogenparcours Niedernsill

Dauer

ca. 30 Minuten

Kosten

pro Person ‚ā¨ 15,00 (inkl. Leihausr√ľstung) 

mit Fun+ Card pro Person ‚ā¨ 5,00 (inkl. Leihausr√ľstung)

Anmeldung

bis zum Vortag 18.00 Uhr beim BSC Niedernsill 

YOGA AM BERG

03. Juli bis 04. September 2024 - Schmittenhöhe Zell am See

In der herrlichen Bergluft, umgeben von duftenden Almwiesen und Bergkr√§utern trainiert die Yogalehrerin Monika Rauter Kraft, Flexibilit√§t sowie Gleichgewicht. Durch Atem√ľbungen und Meditation werden K√∂rper und Geist in Einklang gebracht. G√∂nne dir eine wohltuende Auszeit und erlebe die harmonische Verbindung von Natur und Yoga. 

Yoga auf der Schmittenhöhe mit Blick auf den Zeller See | © Zell am See Tourismus, Foto Gregor Kuntscher
Treffpunkt 08.45 Uhr Talstation trassXpress
Dauer 2 Stunden 
Ausr√ľstung Yogamatte | Falls du keine hast, kann diese auch im Infocenter bei der Talstation ausgeliehen werden. Bringe dazu bitte einen Personalausweis mit. 
Anmeldung

bis zum Vortag 12.00 Uhr im Online-Ticketshop 

Hinweis! Findet nur bei Schönwetter statt! Das Ticket ist deine Anmeldung zur Veranstaltung, die Berg- & Talfahrt ist nicht inkludiert.

MEET A RANGER

08. Juli bis 06. September 2024 - Nationalparktäler

Der Nationalpark Hohe Tauern repr√§sentiert viele der wertvollsten Landschaften unseres Landes, vom majest√§tischen Gipfel des Gro√üvenedigers im Westen bis zu den steppenartigen H√§ngen im Osten. Triff und begleite Menschen, die unseren Nationalpark sch√ľtzen. Erfahre mehr √ľber die Natursch√§tze des Nationalparks und wie du sie f√ľr kommende Generationen erhalten kannst. 

Das Alpenmurmeltier oder im Volksmund auch ‚ÄěMankei‚Äú genannt, lebt im Familienverband in unterirdischen Bauten | ¬© NPHT, Foto Rieder
Treffpunkt Die Junior ranger in den Infoh√ľtten geben Auskunft, wo genau du den Nationalpark Ranger treffen kannst. 
Zeitraum von 09.00 bis 16.00 Uhr 
Wo? Habachtal Bramberg, Kaprunertal

WILDNISGEBIET SULZBACHT√ĄLER

10. Juli bis 04. September 2024 - Neukirchen

Entdecke die unber√ľhrte Sch√∂nheit des Wildnisgebiets Sulzbacht√§ler. Anfangs geht es mit dem Nationalparkbus zur Abichlalm, von wo die Tour startet. Der Weg f√ľhrt durch einen lichten L√§rchenwald bis zur Aschamalm. Von hier aus erkundest du weglos das Herz des Wildnisgebiet Sulzbacht√§ler zum beeindruckenden Untersulzbachkees. Die Wanderung f√ľhrt am gleichen Weg zur√ľck. Erlebe die Urspr√ľnglichkeit dieser von Menschen unbeeinflussten Landschaft, die garantiert einen bleibenden Eindruck hinterl√§sst.

Wildnisgebiet Sulzbachtäler | © Nationalpark Hohe Tauern, Kathrin Egger

Treffpunkt

07.00 Uhr Parkplatz - Ein√∂dbr√ľcke Untersulzbachtal

Dauer

ca. 9 Stunden (6 Std. Gehzeit | anspruchsvoll)

Kosten

Erw. ‚ā¨ 22,00 (exkl. Zubringerdienste) | Aufgrund der Dauer und H√∂henmeter ist diese Tour nicht f√ľr Kinder geeignet!

Kostenlos

mit der G√§stekarte oder Nationalpark Sommercard (exkl. Zubringerdienste)

Ausr√ľstung

feste Bergschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Rucksack mit Getränken und Proviant, passende Kleidung

Teilnehmer max. 8 Personen 

Anmeldung

bis zum Vortag 17.00 Uhr unter npht.at/touren

K√ĖNIG DER L√úFTE

10. Juli bis 04. September 2024 - Raurisertal

Im Jahr 1986 wurde im Krumltal der alpenweit erste Bartgeier freigelassen, um den einst bei uns ausgerotteten ‚ÄěK√∂nig der L√ľfte‚Äú wieder anzusiedeln. Bei der Exkursion durch das wildromantische Krumltal erf√§hrst du Wissenswertes √ľber die gro√üen Greifv√∂gel. Bei kurzen Stopps werden Spektive aufgestellt, um die Gipfelgrate nach den V√∂geln abzusuchen. Mit etwas Gl√ľck kannst du neben Bartgeier, G√§nsegeier, M√∂nchsgeier und Steinadler auch andere Wildtiere beobachten. 

© Lichtfarben

Treffpunkt

08.45 Uhr Parkplatz - Infoh√ľtte Krumltal

Dauer

ca. 4 Stunden (3 Std. Gehzeit | mittelschwer)

Kosten

Erw. ‚ā¨ 22,00 | Kinder & Jugendliche (10-16 Jahre) in Begleitung der Eltern frei | exkl. Zubringerdienste

Kostenlos

mit der G√§stekarte oder Nationalpark Sommercard (exkl. Zubringerdienste)

Ausr√ľstung

feste Bergschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Rucksack mit Getränken und Proviant, passende Kleidung

Anmeldung

nicht erforderlich

ERLEBNISWANDERUNG K√ĄFERTAL

10. Juli bis 04. September 2024 - Fusch Ferleiten

Malerische Landschaft umrahmt von Dreitausendern ‚Äď Entlang eines gut ausgebauten Forstwegs f√ľhrt die Tour vom Tauernhaus in das landschaftlich wundersch√∂n gelegene K√§fertal, unterhalb des ‚ÄěGro√üen Wiesbachhorns‚Äú mit seiner imposanten Gletscherwelt. Beobachte die Bewohner alpiner Wiesen und Weiden, darunter rund 300 K√§fer- und fast 200 Gro√üschmetterlingsarten. Am Ende erwartet dich eine Kneippanlage und ein Wasserspielplatz f√ľr die Kleinsten.

Käfertal | © TVB Bruck Fusch Großglockner

Treffpunkt

09.15 Uhr Parkplatz Tauernhaus Ferleiten

Dauer

ca. 3,5 Stunden (2,5 Std. Gehzeit | leicht)

Kosten

Erw. ‚ā¨ 22,00 | Kinder & Jugendliche (6-16 Jahre) in Begleitung der Eltern frei | exkl. Zubringerdienste

Kostenlos

mit der G√§stekarte oder Nationalpark Sommercard (exkl. Zubringerdienste)

Ausr√ľstung

Sportschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Rucksack mit Getränken und Proviant, passende Kleidung

Anmeldung

nicht erforderlich

GLOCKNERBUS - BUSTOUR

29. Mai bis 29. September 2024 - Großglockner Hochalpenstraße

Die Gro√üglockner Hochalpenstra√üe z√§hlt zu den eindrucksvollsten und sch√∂nsten Ausflugs- und Panoramastra√üen Europas. Ein besonderes Fahrvergn√ľgen mit dem Auto, Motorrad oder ganz entspannt mit dem Glocknerbus in die unvergleichliche Erlebniswelt im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Begleitet wird die Bustour von einem erfahrenen und fachkundigen Nationalpark Ranger. 

Glocknerbus | © Großglockner Hochalpenstraße AG, Foto Michael Königshofer

Abfahrt

09.30 Uhr Busterminal Hallenbad, Zell am See

Retour

Abfahrt von der Kaiser Franz-Josefs-Höhe um 15.00 Uhr

Kosten

Erw. ‚ā¨ 48,00 | Kinder ‚ā¨ 28,50 | Einzelfahrt ‚ā¨ 34,00 | Fahrradmitnahme (auf Anfrage) ‚ā¨ 11,00

Anmeldung

bis zum Vortag 15.00 Uhr unter Tel. +43 6545 2055 50

Info Glocknerbus