Die Magie des Wanderns ...

Piesendorf Niedernsill präsentieren sich mit dem Wandergütesiegel als zertifizierte "Österreichische Wanderdörfer". 

Für alle, die mit jedem Höhenmeter das Tal hinter sich lassen und tiefer in die unberührte Natur unserer Berg- und Almenwelt eintauchen. Mit jedem Schritt spürst du die Stille und merkst, dass der Alltag zu Hause geblieben ist. Du fühlst dich frei, setzt mit Leichtigkeit einen Schritt vor den anderen, während die Sonne die Berggipfel zum Leuchten bringt. 

Freu dich auf unsere zertifizierten Wanderbetriebe. Diese Wanderlustspezialisten kennen sich aus: Welche Tour zu dir passt, wo es die beste Jause gibt und was alles in den Rucksack gehört. Das Wandertaxi bringt und holt dich zu unseren geführten Wanderungen. Außerdem kommst du auch in den Genuss der geführten Nationalparktouren unserer "Florafaunakaiser", den bestens ausgebildeten Nationalparkrangern! Lust auf mehr? 



Die Arena deiner perfekten Kulisse

Auf der einen Seite die Kitzbüheler Alpen, auf der anderen Seite die majestätischen Berge des Nationalparks Hohe Tauern - die märchenhafte Landschaft reicht von sanften Grasbergen bis zu hoch aufragenden Urgesteinsriesen.

Ob gemütliches Wandern in der 1. Dimension bis 1.300 m, abwechslungsreiche Tageswanderungen in der 2. Dimension bis 2.300 m oder anspruchsvolles Bergsteigen in der 3. Dimension bis 3.000 m und mehr - Piesendorf Niedernsill bietet dir die richtigen Berge!

Wandern in 3 Dimensionen | © TVB Piesendorf Niedernsill, Foto Harry Liebmann

Dimensionen

  1. Dimension bis 1.300 m
    Gemütliche Wanderungen im flachen Talboden bis zur Waldgrenze. Zeitaufwand von einer Stunde bis zu einer Halbtageswanderung. Ideal zum Eingehen und Kondition tanken für die 2. Dimension. 
  2. Dimension bis 2.300 m
    Abwechslungsreiche Tagestouren im Bereich der Pinzgauer Grasberge im Norden und im Süden bis über die Waldgrenze der Hohen Tauern. Zum Aufwärmen für die 3. Dimension. 
  3. Dimension bis 3.000 m ...
    Für Geübte mit guter Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit in den Hohen Tauern. 

Geführte Wanderungen

Bei unseren geführten Wanderungen am Dienstag und Donnerstag mit ausgewähltem Guide bringt dich ein Taxi bis an die Waldgrenze. Das hat den Vorteil, dass du die ersten Schritte im kühlen Wald machst und so fit und munter auf der Almhütte ankommst und die atemberaubende Aussicht auf über 30 Dreitausender richtig genießen kannst.

Dienstag

GEFÜHRTE "BERGFEX" TOUR

Mitte Mai bis Ende September 2024 - Piesendorf Niedernsill

Die geführte Wanderung führt dich auf den einen oder anderen Gipfel der Kitzbüheler Alpen/Pinzgauer Grasberge. Entspannt geht es mit Wandertaxi zum Ausgangspunkt der Tour, von dort durchwanderst du die Fauna und Flora der Bergwelt.

Wandern in den Kitzbüheler Alpen/Pinzgauer Grasberge | © TVB Piesendorf Niedernsill, Foto Harry Liebmann
Treffpunkt 09.00 Uhr Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
Dauer ca. 5 Stunden (mittelschwer) 
Kosten pro Person € 15,00 (inkl. Taxi) 
mit Fun+ Card pro Person € 5,00 (inkl. Taxi)  
Ausrüstung Getränk, Jause, gutes Schuhwerk, Regenschutz & Stöcke
Anmeldung bis zum Vortag 12.00 Uhr im Tourismusverband Niedernsill Tel. +43 6548 8232
Kräuterwanderung | © Susanne Mitterer
Treffpunkt 09.00 Uhr Parkplatz Walchen
Dauer ca. 2,5 Stunden 
Kosten Erw. € 30,00 | Kinder (8-15 Jahre) € 16,00 | Kinder bis 8 Jahre frei (€ 4,00 für Material falls sie selber was herstellen möchten)
mit Fun+ Card Erw. € 15,00 | Kinder (13-15 Jahre) € 8,00
Bonus mit der Fun+ Card: Kinder bis 12 Jahre frei! 
Im Preis inkludiert Kräutersammelstasche aus Stoff, Notizheft mit Stift, Materialien und natürlich das selbstgemachte Kräuterprodukt 
Anmeldung bis zum Vortag 17.00 Uhr im Tourismusverband Piesendorf Tel. +43 6549 7239

Donnerstag

GEFÜHRTE NATUR-ERLEBNISWANDERUNG

Mitte Mai bis Ende September 2024 - Piesendorf Niedernsill

Nach der Auffahrt mit dem Wandertaxi begibst du dich mit dem Wanderführer auf eine Entdeckungsreise durch die Schönheit der Natur. Erfahre bei der geführten Wanderung Wissenswertes über die Landschaft und deren Mineralien.  

Natur-Erlebniswanderung in Piesendorf Niedernsill | © TVB Piesendorf Niedernsill, Foto Harry Liebmann
Treffpunkt 09.00 Uhr Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
Dauer ca. 5 Stunden (mittelschwer) 
Kosten pro Person € 15,00 (inkl. Taxi) 
mit Fun+ Card pro Person € 5,00 (inkl. Taxi)  
Ausrüstung Getränk, Jause, gutes Schuhwerk, Regenschutz & Stöcke
Anmeldung bis zum Vortag 12.00 Uhr im Tourismusverband Niedernsill Tel. +43 6548 8232
Almleben in den Nationalpark Tälern | © NPHT

Geführte Nationalpark Rangern Touren

Erfahre mehr über die natürlichen Ressourcen im Nationalpark und lerne die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt kennen. Die Nationalpark Ranger begleiten dich durch die Vielfalt dieser einzigartigen Hochgebirgslandschaft.

Meet a Ranger

Das Alpenmurmeltier oder im Volksmund auch „Mankei“ genannt, lebt im Familienverband in unterirdischen Bauten | © NPHT, Foto Rieder

Lerne die Menschen kennen, die unseren Nationalpark schützen und erfahre dabei, wie du diese Schätze für zukünftige Generationen bewahren kannst.

Von Juli bis September hast du die Möglichkeit, die Nationalpark Ranger in den Tälern des Nationalparks zu treffen und zu begleiten.
 

mehr infos


Pinzgauer Spaziergang - Höhenwanderweg

Der Pinzgauer Spaziergang verläuft parallel zum Salzachtal auf ca. 2.000 m Seehöhe entlang der Kitzbüheler Alpen/Pinzgauer Grasberge und gilt als relativ leichter, gut markierter Wanderweg ohne größere technische Schwierigkeiten. Aufgrund seiner Länge von ca. 25 km sollte er keinesfalls unterschätzt werden!

Der Weg beginnt auf der Schmittenhöhe, dem Hausberg von Zell am See, der leicht mit der Schmittenhöhebahn/trassXpress leicht erreichbar ist. Von dort aus verläuft er in westlicher Richtung, abschnittsweise auf dem Gratverlauf, größtenteils jedoch knapp unterhalb des Grates. Größere Steigungen sind selten, meist liegt der Wanderweg zwischen 1.800 m und 2.000 m.

Familienwanderung am Hohe Tauern Panorama Trail | © TVB Piesendorf Niedernsill, Foto Harry Liebmann

An mehreren Übergängen befinden sich Unterstandshütten und mehrere Varianten ermöglichen auch Gipfelbesteigungen, wie z. B. der

  • Maurerkogel 2.074 m
  • Zirmkogel 2.215 m
  • Hochkogel 2.249 m
  • Bärensteinkopf 2.225 m, ...

Von der Bürglhütte auf 1.699 m führt der Weg hinunter nach Stuhlfelden.
 

Route & Beschreibung


Pinzgauer Marienweg

Der gesamte Pinzgauer Marienweg hat eine Länge von ca. 230 km auf. Es werden keine Tagesetappen vorgegeben, denn jeder Pilger geht in seinem eigenen Tempo und braucht seine Zeit zum Verweilen oder verändert die Tour eigenständig. 

Alle Wege führen teilweise durch unberührte Natur, durch Wiesen und Wälder, über Stock und Stein, durch schöne Täler, vorbei an Marterln und Flurkapellen, an Bächen und Seen. Der Pilgerweg ist reich an kulturellen und religiösen Eindrücken. 
 

Route & Beschreibung

pinzgauer-marienweg.at